Schwarze Käfer in der Wohnung

Kleine Schwarze Käfer in der Wohnung werden oft nicht sofort bemerkt, weil sie sich einige Zeit unbemerkt in Lebensmitteln, Ritzen und Spalten in der Wohnung verstecken. Die kleinen dunklen Schädlinge gehören zur Familie von Ungeziefer welches als allgemein auch als „Vorratsschädlinge“ bezeichnet wird.

Vorkommen und Herkunft

Schwarze Käfer im Haus sind leicht zu identifizieren. Es sind Insekten die zur Klasse der Vorratsschädlinge gehört und es gibt viele Käferarten die in Deutschland und Mitteleuropa vertreten sind. Mit einer Größe von 1-3 mm und einer meist länglichen Körperform sind diese schwarzen, braunen und dunklen Käferarten die häufigsten Vertreter im Haus.

Schwarze Käfer im Haus – Diese Schädlinge können es sein:

Brotkäfer
Teppichkäfer
Pelzkäfer
Speckkäfer
Wollkraut-Blütenkäfer

Brotkäfer im Haus – von schwarz bis braun:

Die meist bräunlichen kleinen Käfer in der Wohnung (Haus, meist Küche) sind die häufigsten  kleinen Käfer die im Haus auftauchen. Es ist häufig so, dass diese Käferart bereits durch ein Lebensmittel ins Haus geholt wird und sich dann unbemerkt vermehrt und ausbreitet. Brotkäfer werde hier genau beschrieben, sind klein und haben einen harten länglichen Panzer der von braun bis schwarz in Farbe variieren kann.

Pelzkäfer im Haus:

Den braunen Pelzkäfer bemerkt man oft erst wenn es schon zu spät ist. Besonders Stoffe aller Art (Textilien) sind von dieser Käferspezies befallen. Kleine Löcher können auf einen Befall mit diesem bräunlichen Insekt hindeuten. Ein weiteres Zeichen für kann man beim genauen Hinsehen in Schränken, Schubladen aber auch auf der Fensterbank erkennen. Die Exkremente der Käfer (Ausscheidungen) sind oft als Krümel auffällig und sichtbar.

Teppichkäfer im Haus:

Der Teppichkäfer ist ein echter Materialschädling. Dieser schwarz-braune Käfer gehört zur Familie der Speckkäfer. Neben dem Teppichkäfer gibt es noch weitere Käfer die als echte Schädlinge in der Wohnung zerstörerische Eigenschaften besitzen und dafür bekannt sind. Wie der Name schon verrät zerstört er Teppiche und Läufer aber auch andere Textilien sind vor ihm nicht sicher. Hier gibt es mehr zu lesen.

Tipp: Übrigens kann auch dieses Ungeziefer im Bett vorkommen. Wenn ein Befall mit schwärzlichen Käfern im Haus entdeckt wird, dann ist kein Raum sicher vor dem Schädlingsbefall. Auch wenn bevorzugt bestimmte Reviere besser geeignet sind weil die Umgebung optimaler ist als wo anders, trotzdem können die kleinen unbeliebten Insekten überall auftauchen und sich verstecken.

Kleine dunkle Käfer – Schwarze, braune Käfer-Erkennung zu Hause

Wenn sie Schädlinge dieser Art entdecken dann ist die Panik zuerst einmal groß. Aber  außer dass sie ekelige Gefühle auslösen und man immer Unbehagen bei Ungeziefer in der Wohnung hat, sind die schwarzen und braunen kleinen Käfer im Haus nicht direkt gefährlich für unsere Gesundheit.

Trotzdem sollte man sofort mit einigen Maßnahmen zur Käferbeseitigung beginnen. Am einfachsten schnell den Staubsauger bemühen und das Ungeziefer weg saugen.

ACHTUNG: Achten sie darauf NUR einen Ungeziefer Sauger zu verwenden. Diese Staubsauger unterscheiden sich von anderen durch ein spezielles Filtersystem. So genannte „Milbensauger“ haben dieses geschlossene Filtersystem integriert. Es sorgt dafür dass die Insekten nicht wie bei einem normalen Staubsauger den Weg zurück aus dem Sauger finden!

Dieser Staubsauger hat spezielle Düsen damit alle Ecken und schlecht zugängliche Ritzen leistungsstark  ausgesaugt werden können.

Angebot
AEG LX7-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel / 55% Recyclingmaterial / Zusatzdüsen /... Schädlingsbekämpfung Tipp
  • Nachhaltigkeit: Herstellung aus 55 Prozent recyceltem Kunststoff -...
  • Effiziente Staubaufnahme: Staub wird von der Luft getrennt und an die...
  • Für ein gesünderes Zuhause: Die Filtration mit dem...
  • Komfortabel Staubsaugen: Große Reichweite von 9 m - müheloses...
  • Lieferumfang: 1x LX7 Bodenstaubsauger ohne Beutel, 1x Filter (im...

Letzte Aktualisierung am 18.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schwarze Käfer im Haus beseitigen

Wie bereits erwähnt können sie die schwarzen Käfer weg saugen aber mit spezieller Saugtechnik die einen Austritt der Insekten nach dem Saugvorgang verhindert.

Trotzdem sollte man nicht glaube damit alleine ist das Problem schon gelöst. Da man nie weiß wie lange die schwarzen Käfer schon im Haus ihr Unwesen treiben, sollte man genau untersuchen welche Räume im Haus schon einen Käferbefall haben und ganz wichtig, wo kommen die kleinen Krabbeltiere her muss geklärt werden.

Wo kommen die schwarzen Käfer im Haus her?

Oft sitzen die Schädlinge bereits einige Zeit unbemerkt in verschiedenen Verstecken. Wenn man also ein paar von ihnen entdeckt hat und weiß dass es Vorratsschädlinge sind, dann kann man schon einmal die Verstecke eingrenzen. Am besten man beobachtet genau welche Wege die kleinen Käfer nehmen. Wer sich etwas Zeit nimmt kommt hier schnell zum Ergebnis und Küchenschränke, Schubladen aber auch hinter Holzvertäfelungen sind typische Schädlingsverstecke. Ist es der schwarz-braune Brotkäfer der im Haus umherschwirrt, müssen auch alle Lebensmittel kontrolliert werden. Offene Packungen muss man entsorgen und hilfreich sind fest verschlossene Lebensmittelgläser zur Aufbewahrung sind optimaler Schutz vor einem neuen Befall.

Machen sie aber nicht den Fehler und schütten geöffnete Packungen mit Haferflocken, Mehl, Nudeln, Reis, Mais oder  Bulger usw. in die Gläser. In offenen Packungen mit Lebensmitteln können immer schon Eier und Larven der Lebensmittelschädlinge ( Lebensmittelmotten, Brotkäfer) enthalten sein auch wenn kein Schädling mit bloßem Auge erkennbar ist!!!

Tipp: Alle offenen Lebensmittel müssen entsorgt werden – alles in einen luftdicht zu verschließenden Sack und sofort nach draußen in der Tonne entsorgen!

Bekämpfung: Wir empfehlen auf Ungeziefer-Ex.de folgende Mittel

1. Spezielle Staubsauger zur schnellen Käferbeseitigung

2. Käferfallen für den Innenbereich zur sauberen Käferanlockung und Abtötung

Angebot AEG LX7-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel / 55% Recyclingmaterial / Zusatzdüsen /...
Angebot com-four® 8X Ungeziefer Köder-Falle, anwendungsfertige Köder-Dosen zur...

Letzte Aktualisierung am 18.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. Antikäferspray – Ungeziefer-Spray für innen

Angebot
Vorratsdosen Frischhaltedosen für Lebensmittel 7 teilige Set, Vorratsbehälter... Schädlingsbekämpfung Tipp
  • 【7-teiliges Lebensmittelaufbewahrungs-Set, 4 verschiedenen...
  • 【Premium Qualität, Sicher und Umweltfreundlicher】: Die...
  • 【Hoch Luftdichtkeit und flüssigkeitsfreundlich】: Mit...
  • 【Deckel-Verschluss-Mechanismus, Einfach zu bedienen】: Sobald der...
  • 【Leicht zu Reinigen】: Um die Air-Locks gründlich zu reinigen,...

Letzte Aktualisierung am 17.07.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

4. Vorrats-Gläser – Set zur Aufbewahrung von Lebensmitteln mit luftdichtem Verschluß gegen Lebensmittelschädlinge

Vorbeugung: Nie mehr  schwarze Käfer im Haus – geht das?

Es ist nie 100%ig ausgeschlossen, dass man wieder einen Befall mit schwarzen Käfern im Haus bemerkt auch wenn man schon einiges unternommen hat. Aber man kann schon vorbeugen und ein paar Dinge beachten um einen Wiederbefall zu verhindern.

Zuerst muss man ALLE Käfer und Larven und Eier zu 100% entfernen. Danach hilft es keine offenen Lebensmittel herum stehen zu lassen und regelmäßig die Verstecke zu kontrollieren. Bei Lebensmittelmotten haben sich Schlupfwespen als natürliche und zuverlässige Hilfe etabliert. Hier steht wie das funktioniert

Luftdicht verschlossene Gläser im Küchenbereich machen Sinn und schützen vor einem Wiederbefall. Oft kauft man gewissermaßen die Käferlarve oder Motteneier bereits mit ein und hat so unbemerkt wieder Lebensmittelschädlinge im Haus. Deshalb immer genau beobachten und hinsehen wenn man Ungeziefer im Haus entdeckt. Nur wer weiß welche Käfer, Fliegen oder Mottenart es ist der kann auch effektiv dagegen vorgehen.

Vertreibung mit alten Hausmitteln: Schwarze Käfer  natürlich vertreiben geht das?

Hausmittel gegen Ungeziefer sind nach wie vor beliebt. Jeder von uns will kein unnötiges Geld ausgeben und von chemischen Mitteln in der Wohnung nimmt man auch lieber Abstand.

Doch helfen Hausmittel wie Essigessenz und Apfelessig wirklich? Diese Frage muss man individuell beantworten denn Hausmittel ist nicht gleich Hausmittel.

Essig ein altes Hausmittel – Hilfe oder Märchen?

Essig kann bei einem Insektenstich  ein gutes Mittel zur Linderung des Juckreizes sein wenn man nichts anderes zur Verfügung hat. Bei der Käferbekämpfung halte ich es eher für verschenkte Zeit in der eine Verbreitung der kleinen Käfer durch Eier legen und Larven in dieser Zeit voran schreiten.

Gegen Fruchtfliegen kann Essigwasser mit einem Spritze Spüli oder Fit auch eine gute Fruchtfliegenfalle auf die Schnelle nutzen. Aber es gibt bessere Dauerlösungen weil man auch hier dort ansetzen muss, wo sich dieses Ungeziefer vermehrt und genau das verhindert muss. Nur so kann man alles Ungeziefer nachhaltig und wirksam bekämpfen.

Weitere Hausmittel gegen Käferbefall

Essigessenz als Hausmittel gegen  schwarze Käfer im Haus würde ich nicht empfehlen. Besser ist es hier mit den passenden Käferfallen und Spray sowie einem guten Ungeziefer-Sauger schnell und unkompliziert die Käferplage anzugehen.

Was allerdings sehr hilfreich sein kann ist bei einer gründlichen Reinigung aller betroffener Räume durch saugen, entstauben und ALLES Abwischen als Nachbehandlung und Vorbeugung etwas Essigwasser (Wasser und Essigessenz geht auch) alles noch einmal abzuwischen. Der säuerliche Geruch verfliegt recht schnell aber scheint Käfer irgendwie eher abzustoßen als anzulocken. Anders als eben bei der bekannten kleinen Fruchtfliege.

Kleine Schwarze Käfer mit Hausmittel Backpulver vertreiben

Bei Ameisen wird das Hausmittel Backpulver gerne als Tipp verwendet. Doch Pulver streuen ist nie eine saubere Angelegenheit. Genauso sehe ich es auch bei Käferbefall. Einfach in der Benutzung und effektiver sind Fallen mit Pheromonen die für viele Insektenarten eine praktische, effektive und saubere Bekämpfungsmethode ist.

Kleine Schwarze Käfer im Haus schnell loswerden Tipp!

Mein Tipp wie sie kleine schwarze Käfer im Haus möglichst natürlich und schnell loswerden ist folgender: Meine persönliche Empfehlung neben der gründlichen Reinigung, sofortigem Wegsaugen mit einem Handstaubsauger mit geschlossenem Filtersystem und dem Aufstellen der richtigen Käferfallen als beste Methode wenn schwarze Käfer im Haus auftauchen. Und nicht vergessen alle offenen Lebensmittel entsorgen und neue Verpackungen in Luftdicht verschlossene Behälter füllen. Dafür gibt es dekorative Glasgefäße im Set die wirklich praktisch und schick sind.

Käferfallen, Staubsauger, Ungezieferspray, Aufbewahrungsbehälter siehe hier

Mehlkäfer, Brotkäfer, Lebensmittelmotten – Lebensmittelschädlinge im Haus

Weitere Schädlinge im Haus die sehr oft unsere Wohnungen befallen sind neben Lebensmittelmotten auch Silberfischchen (Silberfische im Haus).

Alle wichtigen Beiträge zu ähnlichen Themen mit Tipps zur Beseitigung und Bekämpfung von Ungeziefer im Haus sind:

Ungeziefer im Bett – Hilfe gegen Bettwanzen und Krätzmilben – Spray gegen Bettparasiten

Lebensmittelmotten in der Küche mit natürlichen Schlupfwespen bekämpfen

Käferplage in der Wohnung

Weitere interessante Artikel rund um die Themen Insekten und Pflanzen kann man auch hier auf www.plantopedia.de lesen.

 

error: Content is protected !!