Käferfallen

Ungeziefer Wissen Schädlingskunde und Anti-Vermin Ratgeber: Erfolgreiche Ungezieferbekämpfung
Ungeziefer Wissen Schädlingskunde und Anti-Vermin Ratgeber: Erfolgreiche Ungezieferbekämpfung

Käferfallen – Fallen zur Käferbekämpfung

Spezielle Käferfallen mit Lockstoffen (Pheromonen) die meist aus Pasten bestehen und in den Fallen angebracht sind, helfen einfach und flexibel bei der Käferbekämpfung. Die universell einsetzbare Käferfallen sind so gedacht, dass sie für mehrere Käfergruppen eingesetzt werden können.

Das bedeutet, dass es noch einfacher ist die Käferbekämpfung mit Hilfe von Käferfallen selber im Haus oder der Wohnung zu schaffen. Die Fallen enthalten biologische oder chemische Stoffe, welche die Käfer zum Beispiel den Brotkäfer, den Rüsselkäfer, den Parkettkäfer oder andere Käferarten anlocken.

Wenn die Käferchen dann in das Innere der Käferfalle krabbeln kommen sie nicht wieder hinaus und damit startet die erfolgreiche Käferbekämpfung mit einer Lebendfalle.

Unsere Käferfallen Empfehlung:

Schnelle Hilfe zur Käferbekämpfung:

Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Informationen zu Lebendfallen und Todfallen gibt es in diesen Beiträgen

  1. Brotkäferfallen
  2. Schabenfallen
  3. Heimchenfallen
  4. Insektenfallen
  5. Mottenfallen
  6. Silberfischfallen
  7. Rattenfallen
  8. Mäusefallen – Wühlmausfallen
  9. Maulwurffallen – nur lebend fangen wg. Artenschutz!
  10. Marderfallen

Rundum Informationen zur Käferbestimmung und eine umfassende Erklärung was man tun kann, wenn man Käfer im Haus hat können sie im extra Beitrag lesen.